Lebenskartenhaus - radionische Besendung und Harmonisierung der bisherigen Lebenszeit

Das Lebenskartenkartenhaus bietet die Möglichkeit unsere Wurzeln von Grund auf

beginnend mit der Empfängnis zu erneuern. Denn bereits durch nicht ganz optimale Umstände oder Gefühle bei der Empfängnis, kann unser Wachstum, in welcher Form auch immer, gehemmt oder blockiert werden, welches anschließend unser ganzes weiteres Leben beeinflussen kann.

 

Jede Information z.B. was wir essen, trinken, fühlen, sprechen, hören und erfahren, inkl. unserem genetischen Zellgedächtnis und den Erfahrungen unserer Ahnen, wird auf der Zellwand gespeichert und hinterlässt eine Speicherungsspur, einen Energieabdruck und eine Schwingungsinformation.

 

Wusstest Du, dass wir 70 – 97 Billionen Zellen haben? Da kann auch das bisher vom Menschen erfundene, größte Speichermedium nicht mithalten.

 

Das Lebenskartenhaus gibt uns die einmalige Chance, die bereits bei unserer Empfängnis, während unserer Schwangerschaft, der Geburt und in den gelebten Jahren unbewusst entstandenen Blockaden und Traumata zu harmonisieren bzw. ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Dadurch ist es uns allen, die das Geschenk dieser Besendung erfahren dürfen, möglich, viele im Laufe des Lebens bereits entstandene, mangelnde, unterentwickelte oder blockierte Talente und Fähigkeiten uvm. zu befreien.

 

Das Leben ist wie ein Kartenhaus, steht es auf einem stabilen Fundament kann es jeden Sturm überstehen, ohne dass es einknickt. Ist das Fundament jedoch instabil, reicht ein Windhauch.

 

Es ist eine weitere Gelegenheit, um vermehrt unsere Ganzheit zu fördern, wobei eine Facette nach der anderen harmonisiert wird. Blockiertes hat erneut die Möglichkeit der Entwicklung.

© Sabine Mörtenhuber

facebook-logo-weiss.png
png-transparent-white-plains-yonkers-who

A - 4552 Wartberg, Austraße 1

Energetische Behandlung

Sabine Mörtenhuber