Intuitive Gruppenarbeit (Aufzeigung mit Lösungen)

Familien-Aufzeigungen ermöglichen Einblicke in Systeme, Muster und Programme eines Menschen mitunter auch seinen Vorleben (Karmas, ob nun beim Kunden selbst oder auch in der Ahnenreihe verankert) und dessen inneren Zusammenhängen. Systeme können Firmen, Familien, Partnerschaften, der menschliche Körper (Organe, Blut, Haut, Darm, etc.,)  an sich, Häuser und Gegenstände aller Art, und berufliche Laufbahnen (z.B. Entscheidungsfindung zu Schule, Studium oder anderen weiterführenden Weg) sein.

Über die Aufzeigungsarbeit, die der Entfaltung des eigenen Potentials, der Zusammenfügung von Körper (Geist-Herz-Seele), kurz gesagt der Lebenskraft dienen soll. Der Kunde kann beobachten in welcher momentanen Situation dieser gerade ist und was für Blockaden an diesem Abend gelöst/geklärt werden können. Es ist deutlich zu erkennen wie die Zusammenhänge sich zunehmend offenbaren.

Ablauf einer Familien- Aufzeigung

Bei dieser Arbeit kommen die Teilnehmer mit ihrem Anliegen zu mir ins Seminar. Schon vor dem Eintreffen in meinem Seminarraum kann es sein, dass der Kunde (dessen Seele weise ist) bereits erste Reaktionen zeigt, wie z.B.: Kopfschmerzen, Unwohlsein, geschwollene Füße usw.. Dabei gilt kein Grund zur Sorge, diese Umstände verschwinden im Laufe der Aufzeigung wieder.

Der Teilnehmer kann sein Anliegen kurz vorbringen, wenn dieser Lust und Laune hat. :-)

Bei meinen Seminaren/Aufzeigungen entwickelt sich das Geschehen ohnehin Zug um Zug. Natürlich nehme ich mir das besagte Anliegen zu Herzen, aber ich darf auch auf das höchste Wohl der Person/Seele achten. Es kommt sehr oft vor, dass es noch etwas Wichtigeres für diese Person und seiner Seele zu tun gibt. Meine lichtvollen Begleiter teilen mir im Laufe des Abends wichtige Weisheiten mit, um jeden einzelnen Kunden gerecht zu werden.     

Der Kunde flüstert mir sein Anliegen zu, anschließend sucht dieser, aus den teilnehmenden Personen, Vertretungen für evtl. Familienmitglieder, Arbeitskollegen, etc. aus. Natürlich nicht zu vergessen, eine Person für sich selber auf zu stellen!                                                                  

"Weshalb ist eine Vertretung für sich sinnvoll, wenn man doch da ist?", werden Sie sich fragen.

Ganz einfach: Der eigene Lebensgeschichte kennt man sehr genau, all die Ängste, Traumen, zwischenmenschlichen Situationen und vieles mehr. Mittlerweile ist man schon sehr vertraut damit und weiß gut umzugehen damit. Man braucht nicht nachzudenken - alle Schmerzen, Emotionen, Bilder und Gedanken die sich jahrelang im Unterbewusst gefestigt haben, sind,  sobald sich die gleiche oder ähnliche Situation wieder darstellt, sofort wieder da.  Aus Angst vor Veränderung versucht man nun unbewusst, zu blockieren, was jetzt aufgelöst werden könnte.

Eines möchte ich noch erwähnen, wenn eine Aufzeigung beginnt sieht manch eine Situation sehr oft heftig aus. Das ist der momentane Stand der Dinge. Kein Problem, deswegen ist der Kunde ja da, um etwas zu ändern. Ich bitte deswegen alle Kunden sich nicht am Anfangsbild zu orientieren, sondern sich das Schlussbild „nach“ getaner Arbeit im System einzuprägen. Das „Jetzt“ ist wichtig.

In der Regel bieten Aufzeigungen einen raschen Zugang zum Kern eines Problems und dessen Lösung. Die intensive, physische Erfahrung ist phänomenal, sowohl bei der Problematik, als auch bei der Lösung. Dies macht die Aufzeigungsarbeit zu einem sehr wirksamen Instrument.

Gesegnet sind jene, die begreifen, dass wir viel mehr sind als wir im Spiegel je erkennen könnten. :-D

© Sabine Mörtenhuber

facebook-logo-weiss.png
png-transparent-white-plains-yonkers-who

A - 4552 Wartberg, Austraße 1

Energetische Behandlung

Sabine Mörtenhuber